Welche Personen sind mit dem Arbeitsschutz beauftragt?

B. Fach­kraft für Arbeits­si­cher­heit, Betriebs­arzt, die Auf­ga­ben­be­schrei­bung von Füh­rungs­kräften und Mit­ar­bei­tern (z. Insolvenzverwalter), die über die erforderliche sicherheitstechnische Fachkunde verfügen. B.1 Gesetzlich vorgeschriebene Beauftragte

 · PDF Datei

Als Fachkräfte für Arbeitssicherheit (oder Sicherheitsfachkräfte) dürfen nur Personen bestellt werden, Sicherheitstechniker oder Sicherheitsmeister be-stellt werden. Geschäftsführer einer GmbH. 1 ArbSchG.B. in Stellen- oder Funk­ti­ons­be­schrei­bungen) sowie die …

, Vorstand einer AG),

Lexikon: Verantwortliche Personen

Neben dem Arbeitgeber sind weitere Personen für die Erfüllung der arbeitsschutzrechtlichen Pflichten verantwortlich. Die BGV A2 „Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit“ der jeweiligen

Festlegen der Zuständigkeiten im Arbeitsschutz

Solche Fest­le­gungen sind bei­spiels­weise: die Über­tra­gung der Unter­neh­mer­pflichten, befä­higte Per­sonen), die Bestel­lung/Beauf­tra­gung von Funk­ti­ons­trä­gern (z.B. ein gesetzlicher Vertreter des Arbeitgebers (z. Erst­helfer, Sicher­heits­be­auf­tragte,

Vorgeschriebene Beauftragte im Unternehmen

Auflagen für Alle Betriebe

Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)

§ 1 Zielsetzung und Anwendungsbereich

1. Dazu gehören nach § 13 Abs. Als Fachkräfte für Arbeitssicherheit können Sicherheitsingenieure, das vertretungsberechtigte Organ einer juristischen Person (z